Liebe Freundinnen und Freunde des Dahab Festivals und der Tara Travel Tanzreisen,


nach langen, reiflichen Abwägungen musste ich sehr schweren Herzens zu der Entscheidung kommen, dass wir das Dahab Festival und die Tanzreisen nicht weiter durchführen können.

Im Juni diesen Jahres 2021 waren wir sehr zuversichtlich und voller Hoffnung, das Festival 2021 organisieren zu können und die sehr gut gebuchte Reise mit Seetha & Ayun im September nach Andalusien durchzuführen. Schon Ende Juli mussten wir diese Reise allen Teilnehmerinnen absagen, da ganz Spanien wieder Risikogebiet war. So auch schon im Vorjahr. Corona hat mich und uns trotzdem nicht grundsätzlich an der Möglichkeit weiterer Reisen zweifeln lassen, auch wenn die Situation aktuell auch wieder unabwägbar wird.
Dann kam dieser Sommer mit den extremen Fluten in Eifel und Pfalz - und mir kamen Bedenken wegen der Sicherheit der Reisen. ...Dann gab es viele riesige Waldbrände auf der Welt, auch in den europäischen Urlaubsländern - ich musste immer mehr an die Sicherheit der Reisen denken... Ende August gab es eine große Flutkatastrophe in der Türkei mit verheerenden Folgen... vor drei Wochen dann Griechenland, Albanien, seit nun mehr als 6 Wochen lässt ein Vulkanausbruch auf La Palma ganze Viertel versinken, vor zwei Wochen gab es schwere Erdbeben bei Kreta. ...In nur wenigen Monaten so viele und vor allem in dieser Form noch nie dagewesene Naturkatastrophen.

Seit 1992 bis zu dem letzten Reisejahr 2019 habe ich bei allen Reisen und Festivals die innere Gewissheit gehabt, dass wir in Sicherheit fahren und alles gut organisiert ist. Diese Überzeugung ist mir durch die aktuell veränderten Verhältnisse in der Welt abhandengekommen. Würde ich jetzt eine weitere Reise organisieren, wäre es für mich, als ob ich die TeilnehmerInnen auf sehr dünnes Eis führte.

In all den Reisejahren ist alles immer glücklich verlaufen. Natürlich gab es Krankheiten und vieles andere mehr... Aber alles konnte immer gut und sicher vonstatten gehen. Und dafür bin ich sehr dankbar.

Und von Herzen dankbar bin ich auch und vor allem allen an den Reisen und Festivals Beteiligten: Den wunderbaren KünstlerInnen und DozentInnen, die so herrliche, einzigartige Zusammenkünfte mit Einsatz ihres ganzen Wesens möglich gemacht haben, den TeilnehmerInnen, die sich auf das gemeinsame Erleben eingelassen haben, den helfenden Engeln, und vor allem all den vielen wunderbaren Menschen aus vielen Ländern, mit denen ich zusammenarbeiten durfte. Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Begegnungen haben durfte mit Künstlern, mit Tanzbegeisterten, mit Arbeitspartnern, mit soviel unterschiedlichen Menschen. Das ist das größte Geschenk dieser 29 Tanzreisen- und Festivaljahre für mich.



...wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten...

Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!             Hermann Hesse, Stufen



Duisburg, den 31.10.2021


Startseite
Impressum | in English

Bauchtanzreisen - orientalische Tanzreisen - orientalisches Tanzfestival - Gruppenreisen nach Marocco, Griechenland und Portugal

© 2021 by ALSO Media-Design
Internet - Tonstudio - Multimedia